Wollvorstellung: Berta

Berta, über die ich durch Zufall stolperte, gefiel mir sobald ich das Paket geöffnet hatte: klein und handlich, der Strang nicht größer als meine Hand, griffig und etwas leicht rauer Natur. Und schon hatte sie ihren Namen von mir weg: das ist die Berta!

Der Hersteller schreibt zu seinen Garnen, dass bei der Herstellung weitestgehend auf Chemie verzichtet wird und es auch noch einen kleinen Anteil an Lanolin enthält.

Okay, das klingt doch schon mal gut und so habe ich die Berta getestet: Die Färbung Top! Schöne kräftige und leuchtende Farben!

Schnell gebobbelt und angenadelt. Auch hierbei nur Positives – es ergibt sich ein schönes gleichmäßiges Maschenbild.

image

Die ersten gefärbten Stränge wurden bereits im VIP-Verkauf in der FB-Gruppe Wollstube im Rosa Laden Gönnheim adoptiert 🙂

Ach ja, das wichtigste:

100 % Schurwolle unbehandelt und somit Handwäsche

LL derzeit vorrätig: 130 m und 250 m je 100 Gramm Strang

Nadelstärke: ab 3,5

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne bei der Wahl der richtigen Lauflänge und der passenden Wolle für Ihr Strick- oder Häkelprojekt.

Erhältlich ist die handgefärbte Berta in der Wollstube in Gönnheim oder im VIP-Verkauf direkt nach der Färbung in der Facebook-Gruppe „Wollstube im Rosa Laden Gönnheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.