Vorgestellt: JRusch Designs by Jennifer Ruschinski

Diesen Monat stellen wir Euch Jennifer Ruschinski und ihr Label in einem Interview vor. 

Wie wir auf dem Beitragsfoto sehen, hast seit ein paar Wochen ein tolles großes Wollzimmer, gefüllt mit lauter Wollschönheiten.

Nun kommt die gute Fee und du hast 3 Wünsche für dieses Zimmer: was würdest du dir noch wünschen?

 Eigentlich bin ich rundum zufrieden mit dem Zimmer – es ist ja im Grunde mein eigenes kleines Wollgeschäft nur für mich selbst.

Hätte ich trotzdem 3 Wünsche, wären das folgende:

Mein 1. Wunsch

Zwei Quadratmeter mehr. Dann wäre der Raum immer noch kuschelig klein, aber gleichzeitig hätte ich etwas mehr Platz für meine Spinnräder.

der 2. Wunsch

Ein nigelnagelneues Spinnrad. Ich liebe meine beiden „alten“ Spinnräder, die auch super laufen. Aber ein neues (z.B. das Kiwi von Ashford) wäre, was das Arbeitstempo angeht, doch ein Highlight.

und der 3. Wunsch

Ein ausklappbarer Tisch für das Nähen. So habe ich hier nicht wirklich eine freie Arbeitsfläche, da auf dem Schreibtisch ja auch der PC bzw. die Tastatur steht.

Wenn du eine Wolle sein könntest – welche wäre das und weshalb?

Das ist eine sehr gute Frage. Die meisten Menschen haben ja ihre Favoriten, was ein Garn angeht. Aber für mich ist es gerade die Abwechslung zwischen verschiedenen Garnen, die die Handarbeit so spannend macht. Auf alle Fälle wäre ich ein handgefärbtes Garn, weil diese Garne mit mehr Liebe behandelt werden.

Ich wäre bunt, weil mein Leben und vor Allem mein Denken es auch ist. Und vermutlich wäre ich auch ein buntes Durcheinander an Fasern. Das passt zu meinem familiären Ursprung, der ein bisschen was von allem beinhaltet.

Was war deine schrecklichste Handarbeit? Und auch natürlich diejenige, auf die du am meisten stolz bist?

Meine schrecklichste Handarbeit war eine gestrickte Mütze (mit einem Fossil an der Seite), die ich ohne Kenntnis von Maschenprobe oder ähnlichem ganz am Anfang gestrickt hab. Davon ab, dass die linken Maschen ungefähr doppelt so groß sind wie die rechten, ist die gesamte Mütze unglaublich riesig. Man kann sie über einen Hocker spannen!

Mein Projekt, auf dass ich am meisten stolz bin, ist aktuell noch in Arbeit. Ich arbeite gerade ein Auto maßstabsgenau nach, für meinen Freund. Es wird gehäkelt und da ist doch wirklich viel Kleinkram zu tun. Aber mit jedem Stück kommt es näher ans Original heran, was mich stolz macht.

Wenn dein Leben ein Filmplakat wäre, beschreibe uns das Plakat bitte:

Es wäre bunt, überall wäre Wolle zu sehen. Ich hätte vermutlich eine Frisur aus Wolle und würde ziemlich lustig gucken.

Jeder, der das Plakat sehen würde, würde spontan denken „Ohje, die hat nicht mehr alle Tassen im Schrank“. Zurecht wie ich finde.

Auch wenn mein Leben abseits der Wolle recht geregelt ist, bin ich im Herzen doch immer ein verrücktes Huhn, dass in jeder Lebenssituation in Lachen ausbricht und andere allein dadurch unterhält.

Wie eine Freundin mal zu mir sagte: „Wenn du einen Witz erzählst, lacht keiner, weil der Witz lustig war. Sondern, weil du selber so lustig lachst.“

Ergänze den Satz: Meine kreativen Ideen kommen mir/ habe ich …...

… genau dann, wenn ich sie am wenigsten erwarte.

Kreativität ist für mich etwas sehr spontanes, dass sich leider nicht erzwingen lässt.

Du kannst nur 3 Dinge auf eine Insel mitnehmen: was wären das?

Meinen Freund, unser Baby und mein Strickzeug.

Wenn’s Dinge sein sollen: Strickzeug, eine Sonnenbrille und ein Kopfkissen

Wie sehen deine nächsten Projekte aus – magst du uns da etwas verraten?

Vorerst will ich erstmal alle meine UFOs – UnFertigen Objekte – abarbeiten.

Darunter sind einige Youtube-Videos, unter anderem das zur verstärkten Sichelferse aus deinem Garn.

Das möchte ich, wenn möglich alles noch bis Mai schaffen.

Es sind Sockenmuster dabei, aber auch Anleitungen für Tücher.

Ich bleibe mir also treu, was meine Anleitungen angeht.

Liebe Jennifer, Du hast dem Rosa Laden spontan eine Anleitung gewidmet und mich damit völlig überrascht. Vielen Dank für diese nette Idee!

Es ist ein Cowl mit einem tollen grafischen Lacemuster. Diese Anleitung ist ab sofort bei uns im Shop erhältlich. 

Mit Klick auf das Foto des Rundschals “Perlustro” kommt ihr direkt zur Bestellseite. 

Anleitung für Rundschal Perlustro_JR-Design_Rosa_Laden
Anleitung für Rundschal Perlustro_JR-Design_Rosa_Laden

Liebe Jennifer,
wir danken dir für dieses Interview und wünschen dir für die nächsten Wochen noch alles Gute. 

Für deine Zukunft alles Liebe und Gute! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.