Die Zeit fliegt …

… und ich komm kaum noch zum Blogschreiben. Dabei gab es in den vergangenen Wochen so viel Interessantes und Neues in und rund um die Wollstube. Neue Strickstücke, neue vegane Garne und ein tolles Wollstuben-Treffen.

Fangen wir mir dem letzten Punkt an: wir hatten am 10. Juni einen wunderschönen und inspirierenden Stricktreff anläßlich des WorldKnitsDay in Public. Das Wetter war herrlich und wir belagerten den Außensitz im Grünen. Fachsimpeln, beratschlagen, Wolle bekuscheln und ganz viel Lachen 🙂 es war herrlich und ich danke allen, die auch von weit her gekommen sind <3

Das nächste große Strick- und Häkeltreffen findet am 2. Juli ab 12 Uhr statt. Dann aber auf der Straße vorm Rosa Laden, denn in Gönnheim geht die Post ab: das WineStreetArt-Festival sorgt dafür, dass die Bahnhofstraße gesperrt ist. So werden unser Können zeigen können. Kommt also herbei und bringt alles mit, was ihr habt! Spinnrädchen inbegriffen 😉

Die neuen Garne: mit Bambus und Seide, Baumwolle mit Leinen sowie Baumwolle, Leinen und Viskose. Die ersten Stränge sind bereits in der Wollstuben-Gruppe auf FB im VIP-Verkauf weggegangen. Die restlichen sind in die Wollstube gewandert. In den Online-Shop wandern diese Garnqualitäten aber erst im Juli – vorher schaff ich das nicht mehr. Wenn also Interesse an diesen Garnen besteht, bitte in Facebook vorbeischauen oder hier per Mail nachfragen.

Kurzvorstellung der Garne:

DONNA ist ein sehr weiches und geschmeidiges Garn in interessanter 2er-Zwirnung und einem sehr seidigen Glanz
Zusammensetzung: 50 % Baumwolle, 50 % Viskose (Holzfaser)
LL 170 m/100 Gramm Strang
NS 4 – 4,5

SOMMMERGARN 400 ebenfalls sehr weich und glatt, 4fach-Zwirnung
Zusammensetzung: 44 % Schurwolle, 22,5 % Baumwolle, 22,5 % Polyamid, 11 % Seide
LL 400 m/100 Gramm Strang
NS 2 – 3

TRIO weich, glänzend und sanft auf der Haut mit dezentem Glanz
Zusammensetzung: 45 % Baumwolle, 35 % Viskose (Holzfaser), 20 % Leinen
LL 250 m/100 Gramm Strang (wird von mir auf 100 Gramm gehaspelt)
NS 4

Auf den Fotos seht ihr die Färbungen mit meinen Naturfarben – bin mir gar nicht so sicher, ob ich die alle an euch abgeben werde 😉

Für größere Projekte bitte ich euch, meldet euch bei mir und ich werde eure Wünsche auf dem jeweils gewünschten Garn umsetzen.

Und zu guter Letzt meine neuen Strickwerke, die mir irgendwie so zwischendurch mal von den Nadeln gesprungen sind:

Noch gibt es keine detaillierte Anleitungen zu den Strickwerken – ich habe zumindest beim Einhornpups und dem schmalen Schal mir Notizen gemacht. Gebt mir bitte etwas Zeit…..

Die Vorbereitungen für das erste Juli-Wochenende laufen auf Hochtouren ….. ach hierzu noch ganz kurz:

Seit vergangenem Jahr findet immer am 1. Juli-Wochenende das WineStreetArt-Festival statt: Straßenmaler sind überall im Ort unterwegs und verzaubern mit tollen Gemälden – auch in dieser tollen Perspektiven-Malerei! Der gesamte Ortskern ist für Fußgänger reserviert und das Leben findet im Freien statt. Die Winzerhöfe sind bis weit in die Nacht geöffnet und bieten Essen, Trinken und was für die Ohren. Kommt vorbei, seht und staunt und wenn ihr Sonntags ab 12  Zeit und Lust habt, bringt euer Strick/Häkelzeug mit und setzt euch vorm Rosa Laden einfach zu mir und Melanie mit dazu.

So, ich glaube das war das Wichtigste in aller Kürze, habt dank fürs Lesen, bis zum nächsten Mal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.